Anlagemünzen
INVESTMENT

Münzen -
Die Wertstabilen

Seltene, gut erhaltene Umlauf-Anlagemünzen sowie deren Neuprägungen sind eine sichere Wertanlage.
Wir führen viele der gängigen, weltweit gehandelten Anlagemünzen in Gold, die fachgerecht dokumentiert, sorgsam aufbereitet und mit der ganzen Kompetenz eines erfahrenen Edelmetall-Anbieters in ihrem tagesaktuellen Marktwert bestimmt werden.

Investieren Sie in eine Wertanlage, die nicht nur Sammlerherzen höher schlagen lässt.

Investment Anlagemünzen

Die beliebtesten Goldmünzen

1. Krügerrand

Der Krügerrand ist die bekannteste Goldanlagemünze weltweit und eine der bekanntesten Münzen überhaupt. Die Münze wird seit 1967 von der South African Mint Company in Pretoria herausgegeben und erreichte den Höhepunkt der Auflagezahl zwischen 1974 und 1984, als jährlich bis zu 6 Millionen Exemplare geprägt wurden.

Das Münzbild ist seit 1967 unverändert und zeigt auf der Vorderseite den Präsidenten, dem Südafrika seine Unabhängigkeit verdankt und gleichzeitig den Namensgeber der Münze, Paul Kruger. Auf der Rückseite ist der südafrikanische Springbock abgebildet. Die Goldlegierung hat eine Feinheit von 916,7 Tausendstel und wird durch Kupfer ergänzt, was die Goldmünze kratzfester macht und ihr einen leicht rötlichen Schimmer verleiht.

2. Maple Leaf

Der Gold Maple Leaf gehört zu den meistverkauften Goldmünzen weltweit und unterliegt nur dem Krügerrand aus Südafrika, was die Beliebtheit der zweitältesten Anlagemünze widerspiegelt. Die Münze wurde 1979 erstmals von der Royal Canadian Mint geprägt und ist in verschiedensten Stückelungen erhältlich. Von 1979-1982 beträgt der Feingoldgehalt der Münze 999,0 Tausendstel. Bereits seit 1982 beträgt der Feingoldgehalt der Münze 999,9 Tausendstel, was ihn im Vergleich zu anderen Anlagemünzen wie der Britannia oder dem Krügerrand hervorhebt. Auf der Motivseite ist das kanadische Nationalsymbol Maple Leaf, also das Ahornblatt abgebildet. Das Portrait von Königin Elisabeth II, welches seit 1979 immer wieder angepasst wurde, ist auf der Rückseite der Münze zu sehen.

3. Wiener Philharmoniker

Der Wiener Philharmoniker wird seit Oktober 1989 von der Münze Österreich AG geprägt und hat zum Anlass das weltbekannte Orchester der Wiener Philharmonie. Durch die Einführung des Euros 2002 wurden die Nominalangaben von Schilling zur neuen Währung geändert. Anfangs war die Goldmünze nur in 1oz und 1/4oz erhältlich, wenig später wurden jedoch auch 1/2oz und 1/10oz eingeführt. Die Zahl der Münzen, die geprägt werden, schwankt von Jahr zu Jahr. Der 1oz Philharmoniker hatte seine höchste Auflagezahl 2009 als die Prägeanstalt 835.700 Münzen ausgab. Die Goldmünze hat einen Feingoldgehalt von 999,9 Tausendstel, besteht also aus purem Gold.

Das Motiv, welches sich seit 1989 bis auf das Prägejahr nicht ändert, zeigt auf der einen Seite ein Instrument des Orchesters und auf der anderen die bekannte Orgel im Goldenen Saal. Von Beginn an ist der Philharmoniker bei Anlegern und Sammlern überaus beliebt und hat sich zu einem Klassiker unter Goldmünzen entwickelt.

4. American Eagle

Die American Eagle Goldmünze ist ein Klassiker, der seit 1986 von der United States Treasury Mint hergestellt wird. Sie gehört zu den bekanntesten Bullion Goldmünzen im Bereich der Anlagemünzen, speziell in Nordamerika. Der American Eagle mit einem Feingehalt von 916,67 zeigt auf der Kopfseite die Lady Liberty, welche eine Fackel in ihrer rechten Hand hält. Die Fackel ist das Symbol für Freiheit und steht für die Unabhängigkeit in den USA. In der anderen Hand hält sie einen Olivenzweig, als Symbol des Friedens. Auf der Rückseite der Münze sind der Nennwert und ein Adler abgebildet, der einen Olivenzweig trägt.

5. Nugget Känguru

Die Goldmünze Nugget / Känguru wird seit 1986 von der Präge- und Scheideanstalt "The Perth Mint" geprägt. Seit 1990 wechselt das Känguru-Motiv auf der Münze jährlich, während auf der Rückseite von Beginn an Queen Elizabeth II. abgebildet ist. Von 1986-1989 war auf den Münzen noch ein Goldnugget als Motiv zu sehen, welche bis heute im Outback gefunden werden. Für die beliebte Anlagemünze aus Australien werden jährlich von Perth Mint Höchstauflagen bestimmt. Der Nennwert der 1 oz Münze aus 999,9er Feingold liegt bei 100 Australischen Dollar.

6. Goldeuro

Die Einführung des Euros als Währung in Deutschland hatte zufolge, dass das deutsche Bundesministerium seit 2002 jährlich Gedenkmünzen herausgibt. Die 100 Euro Goldmünze ist bei vielen Abonnenten und Sammlern beliebt und manche von ihnen, die die Münzen bereits seit ihrer Einführung kaufen, können sich heute aufgrund des gestiegenen Goldpreises glücklich schätzen. Hinzu kommt, dass die Münze im hochqualitativen Erhaltungsgrad Stempelglanz geprägt wird, was von Sammlern sehr geschätzt wird.

Die 2002er Goldmünze wurde anlässlich der Währungsunion veröffentlicht. Die 100 Euro Münze wurde mit einer Auflagenzahl von 500.000 Stück ausgegeben, verteilt auf die 5 deutschen Prägestätten A/D/F/G und J.

Sie haben Fragen? Sprechen Sie uns an!

© 2020 JUWELIER GOLDRAUSCH

Hasengasse 1 • 60311 Frankfurt am Main

Telefon: 069 - 13 82 10 60

© 2020 JUWELIER GOLDRAUSCH

Hasengasse 1 • 60311 Frankfurt am Main

Telefon: 069 - 13 82 10 60